Startseite > Sehenswürdigkeiten

Der Gresham Palast in Budapest

Blick auf den Gresham Palast vom Roosevelt ter

Dieser imposante Jugendstilbau wurde von der Londoner Versicherungsgesellschaft Gresham 1907 errichtet. Er wurde nach Plänen von József Vágo, Zsigmond Quittner und der Gebrüder Laszló gebaut.
 
An der Spitze der Fassade ist die Büste des Gründers der Londoner Börse, Sir Thomas Gresham, zu sehen. Diese ist nur eine von zahlreichen Steinskulpturen. Modern ausgestatte Büros und Luxusappartements dieser Epoche finden sich im Gebäude des Palastes.
 
Technische Einrichtung und Fassadendekoration sind in wertvollsten Materialien ausgeführt. Schmiedeeiserne Tore, Fliesen, Bleiverglasungen und die Gestaltung des Erdgeschosses mit seinen wunderbaren Treppenaufgängen waren genauso spektakulär wie technische Neuerungen, z. B. Fahrstühle und Zentralheizung.
 
Früher befand sich in dem Gebäude als Treffpunkt des sogenannten Greshem - Kreises ein Café, das gern von der ungarischen Avantgarde der 20er Jahre besucht wurde.

Heutzutage beherbergt das Gebäude eines der besten Hotels von Budapest - Das Four Seasons Hotel Gresham Palace.
   

Lage und Anreise zum Gresham Palast


Der Gresham Palast befindet sich im V. Bezirk von Budapest, am Roosevelt tér 5-6.

Buslinie 16

Straßenbahnlinie 2


 © 2017 Budapest-Service.de | Impressum | Kontakt