Startseite > Sehenswürdigkeiten

Die Szemlöhegyi Höhle in Budapest

Die Szemlöhegyi Höhle befindet sich im II. Bezirk. Thermalquellen durchdringen die Kalkfelsen dieser sehr sehenswerten Höhle.
 
Bereits im Jahre 1930 wurde diese höhle bei Bauarbeiten entdeckt. An vielen Stellen in den Felswänden der Szemlöhegyi Höhle sind merkwürdige Gebilde - die Erbsensteine - entstanden, die beim Betrachter einen einmaligen Eindruck hinterlassen. Diese Formationen sind in der großen Menge in der sie in der Höhle zu finden sind, untypisch und ließen die Forscher auf eine unterirtdische Thermalquelle stoßen.

Erst im Jahre 1986 wurde die Höhle dann für Besucher ge öffnet. Vorrangegangen waren jahrelange Bauarbeiten um den Eingang zu vergrößern. Von den insgesamt 2 Kilometer freigelegten Teilen der Höhle, steht den Besuchern eine 300 Meter lange, beleuchtete Strecke zur Verfügung.
 
Ein weiterer Aspekt, diese schöne Höhle zu besuchen, ist die heilende Wirkung auf die Atmungsorgane, die durch die feuchte und kühle Luft entsteht. Seit dem Jahre 1990 wird die Höhle auch für Heilzwecke genutzt.
   

Lage und Anreise zur Szemlöhegyi Höhle


Der Eingang zu dieser Höhle befindet sich im II. Bezirk von Budapest, in der Pusztaszeri utca 35.

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 10 - 15 Uhr, Sa, So 10 - 16 Uhr

Buslinie 29


 © 2017 Budapest-Service.de | Impressum | Kontakt