Startseite

Die Umgebung

Budapest ist eine schöne Stadt und sicher nicht an einem Tag zu entdecken. Wer mehr Zeit hat, kann aber auch die anderen Sehenswürdigkeiten Ungarns entdecken - zum Beispiel den Balaton.
Der Balaton in seiner ganzen Schönheit

Der Balaton ist neben Budapest der größte touristische Magnet des Landes. Vor der Wende war der See ein beliebtet Treffpunkt für Familien aus Ost- und Westdeutschland die hier die Möglichkeit hatten, einen gemeinsamen Urlaub zu verbringen.

Der Balaton liegt cirka 120 Kilometer südwestlich von Budapest und kann von hier bequem und schnell mit dem Auto erreicht werden. Die Autobahn M7 führt direkt am Balaton vorbei, so das man zumindest die Ferienorte ma Südufer gut erreichen kann.

Schon vor Jahrhunderten war der Balaton ein beliebtes Ausflugsziel der reichen Budapester. Viel von ihnen hatten hier ein Ferienhaus oder verbrachten ihren Urlaub in einem der vielen kleinen Hotels.


Keszthely am Balaton-Nordufer
Heute ist der Balaton vor allem ein iel für Familien mit Kindern. Zu den größten Touristengruppen gehören noch immer die Deutschen, auch wenn es nicht mehr so überlaufen ist wie vor der Wende, was natürlic hauch Vorteile hat.

Das Südufer eignet sich hervorragend zum Baden. die großen Strände in Siófok, Zamárdi, Balatonlelle, Balatonboglár oder Balatonfenyves sind gepflegt und bieten allerlei Unterhaltungsmöglichkeiten.

Am Nordufer gibt es viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie das Fetetic Schloß in Keszthely am Nordwestufer des Balaton. Das drittgrößte Barockschlos Ungarns ist Pflichtprogramm für jeden Besucher des Sees.



Wetter

Aktuelle Messung:
03.08.2016 - 16:15 Uhr


25°C 

Windgeschwindigkeit: 11 Km/h
Luftfeuchtigkeit: 50%
mehr Budapest-Wetter


 © 2017 Budapest-Service.de | Impressum | Kontakt